Digitalisierungsgesetz: TI-Anbindung für Kliniken

Berlin (pag) –Mit dem Entwurf zum Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) den beruflichen Alltag der Leistungserbringer im Gesundheitswesen sowie für Patienten erleichtern. Außerdem sollen auch die Krankenhäuser an die Telematikinfrastruktur (TI) angebunden werden.

G-BA einigt sich auf Mindestquote für Rheumatologen

 

Berlin (pag) – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) macht den Weg für rund 3.500 neue Arztsitze frei. Dafür hat das Gremium eine neue Bedarfsplanungs-Richtlinie beschlossen. Mit der Entscheidung zeigen sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG), der GKV-Spitzenverband (GKV-SV) und die G-BA-Patientenvertretung zufrieden.

MB: IT-Lösungen für das digitale Krankenhaus

Berlin (pag) – Der Marburger Bund (MB) stellt ein Analysetool namens Check IT vor: Der digitale Arbeitsplatz im Krankenhaus soll damit umfassend analysiert werden. Im besten Fall gestalten Ärzte IT-Lösungen aktiv mit, betont Dr. Peter Bobbert, Vorstandsmitglied des MB Bundesverbands.

Behandlungsfehler: MDK will Patientensicherheit stärken

Berlin (pag) – In jedem vierten geprüften Fall hat der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) 2018 einen Behandlungsfehler bestätigt, wie aus einer aktuellen Statistik hervorgeht. Gefordert werden Patientensicherheitsbeauftragte sowie eine nationale Strategie zur Fehlervermeidung.

IQM-Ergebnisse veröffentlicht

Berlin (pag) – Die Initiative Qualitätsmedizin (IQM) veröffentlicht die IQM-Ergebnisse 2018: Für mehr als 60 relevante Krankheitsbilder und Behandlungsverfahren haben 380 Kliniken aus Deutschland und der Schweiz ihre Daten zur Verfügung gestellt.