Berlin (pag) – Es gibt keinen Ärztemangel. Das behauptet der FDP-Bundestagsabgeordnete und Gesundheitspolitiker Prof. Andrew Ullmann nach einer Antwort der Bundesregierung (Drucksache 19/9898) auf eine Kleine Anfrage (DS 9/9244) seiner Fraktion. „Der Ärztemangel ist ein Märchen“, meint er.

Die bloßen Zahlen geben ihm Recht. Nach Auskunft der Regierung, die sich auf die Statistik der Bundesärztekammer bezieht, waren Stand 2017 in Deutschland rund 385.000 Ärzte berufstätig. Das sind rund 36.000 mehr als noch 2012. Im Vergleich zum Jahr 2014 gab es auch mehr Medizinstudenten. 2017 schrieben sich laut Regierung rund 10.426 Menschen ein, drei Jahre zuvor waren es nur 10.038. Die Regierung spricht ebenfalls nicht von einem Ärztemangel, sieht aber unter anderem einen Trend zu mehr Teilzeittätigkeiten und verweist auf Probleme bei der Nachbesetzung von Arztsitzen in ländlichen Regionen.

Ullmann, selbst Facharzt, macht eine Fehlallokation aus. „So haben wir seit Jahren einen besonders großen Anstieg von Ärztinnen und Ärzten in den Krankenhäusern. Dabei haben wir im Vergleich zu anderen Staaten zu viele Krankenhausbetten in zu vielen kleinen Krankenhäusern“, sagt er. Er plädiert für mehr ambulante Versorgung und fordert eine Reform der Krankenhausversorgungsstruktur und der Krankenhausfinanzierung.

Bereits vor einigen Wochen veröffentlichte die Bundesärztekammer (BÄK) ihre Jahresstatistik 2018. Im Vergleich zu 2017 sei die Zahl der berufstätigen Ärzte nochmals um fast zwei Prozent gestiegen. Trotzdem sprach BÄK-Präsident Prof. Frank Ulrich Montgomery von einem Ärztemangel: „Die Zahl der Köpfe steigt. Aber sie steigt nicht schnell genug, um den wachsenden Behandlungsbedarf abzudecken.“

Die Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der FDP finden Sie hier:

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/098/1909898.pdf

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Artikels wird bereitgestellt von der Presseagentur Gesundheit (pag) und spiegelt nicht zwingend die Meinung des BDA wider. © Presseagentur Gesundheit Lisa Braun und Michael Pross GbR