Auf der Basis des Kerndatensatzes Anästhesie Version 3.0 (KDSA3) der DGAI und des BDA werden bundesweit Daten über die Versorgung von Anästhesie-Patienten zur Qualitätssicherung erhoben. Als zentrale Treuhandstelle sowie Organisationsstelle für die Anonymisierung der Daten und deren Auswertung konnte vertraglich die Landesärztekammer Baden-Württemberg gewonnen werden. Die Präsidien von BDA und DGAI haben in ihren Novembersitzungen ausdrücklich den hohen Stellenwert des Projektes Kerndatensatz Anästhesie als das derzeit etablierte System anästhesiologischer Qualitätssicherung bestätigt und empfehlen allen anästhesiologischen Kliniken dringend die Teilnahme an diesem Projekt.

pdf Aktualisierung und Erläuterung des Kerndatensatzes Anästhesie Version 3.01/2011 (PDF) (87 KB)
Fehleranalyse: Das AQAI Checkprogramm
Beispielauswertung Kerndatensatz Anästhesie Version 3

 

Zentrale Erfassungsstelle:

Frau Anette Henninger
Leitende Ärztin
Abteilung Fortbildung und Qualitätsssicherung
Landesärztekammer Baden-Württemberg
Jahnstraße 40, 70597 Stuttgart

Tel: 0711/ 76 989-17

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Landesärztekammer Baden-Württemberg:
https://www.aerztekammer-bw.de/10aerzte/44qualitaetssicherung/index.html