Publikationen

 

Hier finden Sie einen Auszug aus den bisher erschienenen Publikationen des Versicherungsreferat. Bitte beachten Sie, dass die Publikationen zu unterschiedlichen Zeiten erstellt worden sind. Eine jeweilige Aktualisierung ist nicht immer gewährleistet. Verweise zu anderen Quellen, Gesetzen und ähnlichem können sich geändert haben. Downloads und Kopien dieser Seiten sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Eine Verwertung der urheberrechtlich geschützten Beiträge, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung auch in elektronischer Form, ist ohne vorherige Zustimmung des BDA unzulässig.

Publikationen "Anästhesiologie & Intensivmedizin" - Auszug - 

Thema Fundstelle (PDF)
Corona / COVID-19 Versicherungsschutz für medizinische Versorgung pdf Coronavirus/Versicherungsschutz (27 KB)
Wenn Infektionen den Betrieb lahmlegen - Das Coronavirus und die Gesundheitswirtschaft pdf Coronavirus/Ärzte-BU (380 KB)
Versicherungsbedarf für Ärzte im Ruhestand pdf A&I März 2020 (1.92 MB)
Berufsrechtsschutzversicherung für BDA-Mitglieder pdf A&I November 2019 (486 KB)
BDA-Rahmenvertrag Berufshaftpflichtversicherung     pdf A&I September 2019 (304 KB)
Sicherheit für Ihre Praxis: BDA-Rahmenvertrag Elektronikversicherung pdf A&I April 2019 (1.67 MB)
Funk CyberProfessional für Ärzte - Versicherungskonzept zu Sonderkonditionen pdf A&I Februar 2019 (126 KB)
Berufsrechtsschutzversicherung für BDA-Mitglieder (u.a. bei Tätigkeit im Ausland) A&I November 2018
Berufshaftpflichtversicherung für BDA-Mitglieder A&I September 2018
Wichtige Info zur Berufshaftpflichtversicherung A&I Juli/Aug. 2018
Versicherungsservice BDA-Mitglieder A&I April 2018, S. 200 ff.
20-jähriges Jubiläum des Rahmenvertrages zur Berufshaftpflichtversicherung für BDA-Mitglieder     A&I März 2018, S. 157 ff.
Versicherungsbedarf für Ärzte im Ruhestand A&I Januar 2018, S. 40 ff.
Berufsrechtsschutzversicherung für BDA-Mitglieder A&I November 2017, S. 650 ff.
Versicherungsservice für BDA-Mitglieder     A&I Oktober 2017, S. 565 f.

Anschluss-Rechtsschutzversicherung
Eine sinnvolle Ergänzung zu exklusiven Sonderkonditionen mit erweitertem Deckungsumfang ab 01.08.2017

A&I Juli/Aug. 2017, S. 451 ff.
Sichere Perspektiven - Versicherungsservice für niedergelassene Anästhesisten/innen pdf A&I April 2017, S. 223 ff. (134 KB)
Versicherungsbedarf für Ärzte im Ruhestand A&I Januar 2017, S. 53 ff.
Berufsrechtsschutzversicherung für BDA-Mitglieder A&I Dezember 2016, S. 763 ff.
Rahmenvertrag Berufshaftpflichtversicherung für BDA-Mitglieder A&I November 2016, S.695 f.
Versicherungsschutz für Notärzte A&I November 2016, S. 693 f.
Anschluss-Rechtschutzversicherung für BDA-Mitglieder A&I Oktober 2016, S.623 ff.
Versicherungsschutz für medizinische Versorgung von Flüchtlingen/Asylsuchenden pdf A&I November 2015, S. 672 (212 KB)
Berufsrechtsschutzversicherung für BDA-Mitglieder pdf A&I November 2015, S. 669 ff. (76 KB)
Rahmenvertrag Berufshaftpflichtversicherung – exklusiv für BDA-Mitglieder pdf A&I Oktober 2015, S. 565 f. (65 KB)
Berufshaftpflichtversicherung: AHB-Erhöhung und Sonderkündigungsrecht pdf A&I September 2015, S. 503 (53 KB)
Die Haftung des Gutachters – Versicherungssumme prüfen! pdf A&I September 2015, S. 3 f. (344 KB)
Versicherungsbedarf für Ärzte im Ruhestand pdf A&I Dezember 2013, S. 652 f. (133 KB)
Neuordnung des BDA-Rahmenvertrages „Berufshaftpflichtversicherung“: Fristen beachten pdf A&I Juli/August 2014, S. 458 (87 KB)

Neuordnung des BDA-Rahmenvertrages „Berufshaftpflichtversicherung“
- Highlights und Details zur Prämienberechnung -

pdf A&I April 2014, S. 253 ff. (1.13 MB)
Aktuelles zum BDA-Rahmenvertrag Berufshaftpflichtversicherung pdf A&I Februar 2014, S. 92 ff. (274 KB)
Versicherungsservice für BDA-Mitglieder pdf A&I Januar 2014, S. 35 ff. (201 KB)
Wichtige Informationen zur Berufshaftpflichtversicherung
  • Prämienerhöhung zum 01.07.2013
  • Versicherungslücke gefährdet Approbation!
default A&I Juli/August 2013, S. 412 f. (281 KB)
15 Jahre Rahmenvertrag zur Berufshaftpflichtversicherung für BDA-Mitglieder: Ein Grund zum Feiern default A&I März 2013, S. 198 f. (361 KB)
Private Unfallversicherung - eine sinnvolle Ergänzung default A&I Februar 2013, S. 93 f. (702 KB)
Berufsrechtsschutzversicherung für BDA-Mitglieder default A&I Oktober 2012, S. 572 f. (145 KB)
Berufsrechtsschutzversicherung für BDA-Mitglieder default A&I Oktober 2011, S. 789 f. (70 KB)
Wichtige Informationen zur Berufshaftpflichtversicherung
  • Prämienerhöhung zum 01.07.2011
  • Versicherungsschutz für angestellte Ärzte bei niedergelassenen Kollegen
default A&I Juli 2011, S. 525 (50 KB)
Berufsunterbrechungsversicherung
"Das Gesundheitsamt schloss den OP bis auf weiteres ..."
- das finanzielle Aus für den Anästhesisten?
default A&I Dezember 2010, S. 707 f. (611 KB)
Berufsrechtsschutzversicherung für BDA-Mitglieder default A&I November 2010, S. 645 f. (117 KB)
Wichtige Informationen zur Berufshaftpflichtversicherung default A&I Juli/August 2010, S. 444 f. (211 KB)
Rahmenvertrag zur Berufshaftpflichtversicherung default A&I April 2010, S. 258 f. (992 KB)
BDA-Rahmenvertrag zur Berufshaftpflichtversicherung default A&I Dezember 2009, S. 754 f. (84 KB)
Berufsrechtsschutzversicherung für BDA-Mitglieder default A&I November 2009, S. 695 f. (40 KB)
Versicherungsbedarf für Honorarärzte default A&I Mai 2009, S. 327 f. (96 KB)
Berufsrechtsschutzversicherung für BDA-Mitglieder default A&I Oktober 2008, S. 532 f. (35 KB)
Rahmenvertrag zur Berufshaftpflichtversicherung
- Erhöhung der Deckungssumme auf 10 Mio. Euro möglich!

Neuer Rahmenvertrag: Anschluss-Rechtsschutzversicherung
default A&I März 2008, S. 162 f. (85 KB)
Berufsunterbrechungsversicherung für
für niedergelassenen Ärzte
default A&I Januar 2008, S. 46 (30 KB)

Berufsrechtsschutzversicherung für
BDA-Mitglieder
default A&I Oktober 2007, S. 563 f. (37 KB)

Berufsrechtsschutzversicherung für
BDA-Mitglieder/Kündigungsrecht bei Berufshaftpflichtversicherung
default A&I November 2006, S. 694 f. (80 KB)

Berufshaftpflichtversicherung für
BDA-Mitglieder - Prämien bleiben konstant! -
default A&I Juli/August 2006, S. 468 f (42 KB) .

Versicherungssschutz bei
Wechsel des Fachgebietes
default A&I November 2005, S. 519 (318 KB)
Berufsrechtsschutzversicherung für BDA-Mitglieder default A&I Januar/Februar 2005, S. 342 ff. (29 KB)
Berufshaftpflichtversicherung für humanitäre Einsätze default A&I Januar/Februar 2005, S. 41 (29 KB)
Versicherungsmöglichkeit für Nebentätigkeiten im europäischen Ausland default A&I Januar/Februar 2005, S. 41 (29 KB)
Rahmenvertrag Berufshaftpflichtversicherung
- aktuelles Prämientableau -
default A&I Oktober 2004, S. 592 ff. (503 KB)
Haftung und Versicherungsschutz bei
Erste-Hilfe-Leistungen
default A&I Juli/August 1999, S. 595 (92 KB)

Weitere Publikationen - Auszug -

Thema Quelle/Autor (PDF)
Versicherungsschutz für Notärzte pdf Merkblatt Notarzttätigkeit Dez. 2018 (164 KB)
Rahmenvertrag Cyberversicherung pdf BDA, Funk / 11.12.2018 (305 KB)
Versicherungsschutz für Notärzte
 
BDA, Funk / 11.04.2016

Sachschäden aufgrund Unwetter - welche Versicherung zahlt?
Was tun, wenn Ihre Praxis-/Privaträume unter Wasser stehen?

BDA, Funk / 21.06.2016

Berufshaftpflicht für Anästhesisten
Tipps und Stolpersteine
Quelle / Autor: sh. AINS Juni 2010, S. 418-421 / E. Weis
Wichtige Info zur Berufshaftpflichtversicherung
Sollte Ihre Versicherung die Prämie zum 1.7.2010 erhöhen (gem. Ziff. 15 AHB), steht Ihnen eine außerordentliches Kündigungsrecht zu. Nutzen Sie die Chance, sich über den BDA-Rahmenvertrag zu versichern, dessen Prämien auch dieses Jahr konstant bleiben!
(Nähere Informationen und Angebotscoupon im PDF-Dokument)
default BDA, Funk / 05.05.2010 (1020 KB)

Wichtige Info zur Berufshaftpflichtversicherung

Außerordentliches Kündigungsrecht bei Prämienanpassung (§ 8 III AHB) - Frist beachten!
Rahmenvertrag BDA - Prämien bleiben konstant!

default BDA / 26.06.2008 (47 KB)
Versicherungsbedarf für Honorarärzte:
Der BDA-Rahmenvertrag zur Berufshaftpflichtversicherung bietet Sonderkonditionen für Honorarärzte an.
(Mit Antwortcoupon für Zusendung eines unverbindlichen Angebots zur Berufs-Haftpflicht-Versicherung.)
default BDA, Funk / Juli 2008 (71 KB)
Merkblatt
zur Regressfrage und Absicherung im Schadenfall für Ärzte in der Krankenversorgung der bayerischen Universitätskliniken
default Funk Ärzte Service I, Hamburg / 24.01.2006 (33 KB)
Neuer Rahmenvertrag:
Anschluss-Rechtsschutzversicherung für BDA-Mitglieder
default BDA, Funk / September 2007 (39 KB)

 

 

Rahmenvertrag Berufshaftpflichtversicherung

Dem BDA ist es bereits 1998 gelungen, unter Vermittlung der Funk-Gruppe in Hamburg einen Rahmenvertrag mit der Versicherungskammer Bayern, einem renommierten deutschen Heilwesen- Haftpflichtversicherer, über eine spezielle Berufshaftpflichtversicherung für Anästhesisten abzuschließen. Der Rahmenvertrag legt die Konditionen fest, zu denen sich die Mitglieder des BDA versichern können. Diese Konditionen wurden in den vergangenen Jahren erheblich verbessert und bieten nach unserer Beurteilung einen vorzüglichen Versicherungsschutz mit noch höheren Deckungssummen zu günstigen Prämien.

pdf Versicherungsbedingungen inkl Praemientableau (141 KB)

pdf Fragebogen Versicherungsbedarf Angestelle Ärzte (63 KB)

pdf Fragebogen Versicherungsbedarf Niedergelassene Ärzte Honorarärzte (229 KB)

pdf Angebotsanforderung (PDF) (135 KB)

pdf Aufnahmeantrag (PDF) (143 KB)

pdf Checkliste (121 KB)

pdf Schadenanzeige Personenschäden (146 KB)

 

Der Rahmenvertrag stellt eine Deckungssumme von 10 Mio. € pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden pro Schadensfall zur Verfügung. Im Hinblick auf steigende Schmerzensgeldsummen und Schadenersatzansprüche (z.B. Verdienstausfall) ist diese Deckungssummenhöhe je Schadenfall empfehlenswert. Die Prämie ist abhängig von dem zu versichernden Risiko uns dem Schadenvorverlauf. Auf Wunsch kann auch das Privathaftpflichrisiko abgesichert werden. 

Wenn Sie die für die Feststellung des Versicherungsbedarfs wesentlichen Daten eingeholt haben (s. Fragebogen zum Versicherungsbedarf), so können Sie sich von unserem Versicherungsmakler, 

Funk Hospital-Versicherungsmakler GmbH
Funk Ärzte Service Tel. (A-K): 040 - 359 14 504
Postfach 30 17 60 Tel. (L-Z): 040 - 359 14 510
20306 Hamburg Fax: 040 - 359 14 73 423

E-Mail (A-K): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

E-Mail (L-Z): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

kostenlos und unverbindlich ein individuelles Versicherungsangebot erstellen lassen.
 

Schadensmeldung

Haftpflichtschäden können mithilfe des Schadenformulars (Schadensanzeige Haftpflicht – Personenschäden) direkt bei unserem Versicherungsmakler,

 

Funk Hospital-Versicherungsmakler GmbH
Funk Ärzte Service     Tel: 040 - 359 14 645 Frau Holtkötter
Postfach 30 17 60      Fax: 040 - 359 14 73 645
20306 Hamburg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

gemeldet werden. Für eine Rechtsberatung stehen Ihnen die BDA-Juristen (Dr. iur. E. Biermann, Ass. iur. E. Weis, RAin A. Pfundstein) gerne zur Verfügung, die Ihnen auch mit Verhaltenshinweisen nach einem Zwischenfall gerne weiterhelfen.

BDA-Gastarzthaftpflichtversicherung

pdf Haftpflichtversicherung für Gastärzte Versicherungsbedingungen (PDF) (112 KB)

pdf Haftpflichtversicherung für Gastärzte Meldeformular (PDF) (96 KB)

Der BDA hat zur Förderung der Fort- und Weiterbildung seiner Mitglieder eine Gastarzthaftpflichtversicherung abgeschlossen. Der BDA will mit dieser Versicherung seinen Mitgliedern die Sorge nehmen, als Gastärzte an einem fremden Krankenhaus im Rahmen der Fort- und Weiterbildung möglicherweise ohne Versicherungsschutz zu sein. Dieser Versicherungsschutz soll auch den Ärzten zugute kommen, die in ihr Krankenhaus Kollegen als Gäste zur Fort- und Weiterbildung aufnehmen.

Versichert sind die Mitglieder des BDA aus der Tätigkeit im Inland, in Österreich und in der Schweiz, jeweils bis zu 8 Wochen im Jahr. Die Haftpflichtversicherung für Hospitationen gilt für Tätigkeiten auf dem Gebiet der Anästhesie, einschließlich der Tätigkeiten, die dem Berufsbild des Anästhesisten entsprechen.
 
Gastarzt im Sinne der Versicherung ist ein Arzt, der
  • zur Erweiterung und Vertiefung seiner beruflichen Fähigkeit oder zur Erlernung einer besonderen medizinischen Technik
  • unentgeltlich und nicht in hauptamtlicher Stellung z. B. an einer Klinik, einer Tagesklinik, einem MVZ, einem OP-Zentrum oder in einer Arztpraxis hospitiert, um die von ihm angestrebten Fertigkeiten zu erlernen.
Keine Gastärzte im Sinne der Versicherung sind Kollegen, die unbezahlt am Krankenhaus arbeiten, weil sie keine Anstellung gefunden haben.
 
Um Missverständnisse und Versicherungslücken zu vermeiden, muss sich jedes Mitglied, das die Gastarzthaftpflichtversicherung in Anspruch nehmen will, vorher schriftlich unter Angabe der Art und Dauer der Tätigkeit mit dem BDA-Versicherungsreferat in Verbindung setzen ( pdf Haftpflichtversicherung für Gastärzte Meldeformular (96 KB) ).
 

 

BDA-Praxisvertreterhaftpflichtversicherung

pdf Haftpflichtversicherung für Praxisvertreter Versicherungsbedingungen (88 KB)

pdf Haftpflichtversicherung für Praxisvertreter Meldeformular (PDF) (62 KB)

Versichert sind die Mitglieder des BDA aus der Tätigkeit als vorübergehender, nicht regelmäßiger Vertreter eines Anästhesisten in freier Praxis/ermächtigten Anästhesisten – Praxisvertreter – (z.B. bei Urlaub, Erkrankung, ärztlichen Fortbildungskursen, Vorbereitungskursen für den Staatsdienst und Wehrdienstübungen) und/oder aus der vorübergehenden Tätigkeit in einer freien Praxis eines anderen niedergelassenen Arztes/ermächtigten Arztes im Inland, jeweils bis zu 3 Monaten (= 66 Arbeitstage) im Versicherungsjahr in der gleichen Fachrichtung.
 
Versicherungsschutz besteht nur, wenn der Praxisvertreter BDA-Mitglied ist. Die BDA-Mitgliedschaft des zu vertretenden Vertragsarztes ist weder ausreichend, noch erforderlich.
 
Eine Praxisvertretung im Sinne der Versicherung liegt vor, wenn: 
  • ein niedergelassener/ermächtigter Arzt (Vertragsarzt) vertreten wird und
  • der Vertragsarzt wegen Urlaub, Krankheit oder Teilnahme an ärztlicher Fortbildung oder an einer Wehrübung abwesend ist und
  • die Tätigkeit als Praxisvertreter nur vorübergehend/gelegentlich (max. 66 Arbeitstage im Jahr) ausgeübt wird
Keine Praxisvertreter im Sinne der Versicherung sind Kollegen, die zeitgleich neben dem Vertragsarzt tätig sind. Der Einsatz solcher "Pseudopraxisvertreter“ ist unter Umständen auch juristisch unzulässig (nähere Informationen: BDAktuell JUS-Letter März 2009 -Schelling/Weis:„Höchst brisant: Der Einsatz von Pseudopraxisvertretern“)
 
Es liegt auch kein Fall der Praxisvertretung im versicherungsrechtlichen Sinn vor, wenn Kollegen als Honorarärzte von Krankenhausträgern beauftragt werden oder in Praxen/MVZ angestellte Ärzte vertreten.
 
Vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind gegenseitige Vertretungen innerhalb einer Gemeinschaftspraxis bzw. Praxisgemeinschaft. Mitglieder, die ihren Beruf als professionelle Praxisvertreter ausüben, genießen ebenfalls keinen Versicherungsschutz aus dieser Versicherung.
 
Um Missverständnisse und Versicherungslücken zu vermeiden, muss sich jedes Mitglied, das die BDA-Praxisvertreterhaftpflichtversicherung in Anspruch nehmen will, vorher schriftlich unter Angabe der Art und Dauer der Tätigkeit mit dem BDA-Versicherungsreferat in Verbindung setzen pdf (Praxisvertreterhaftpflicht Meldeformular) (62 KB) .
 
 
 

Berufshaftpflichtversicherung

Gegen Schadensersatzansprüche aus seiner ärztlichen Tätigkeit muss sich der Arzt hinreichend versichern (§ 21 Musterberufsordnung). Die Berufshaftpflichtversicherung hat nicht nur die Aufgabe, berechtigte Schadensersatzansprüche des Patienten zu regulieren, sondern auch die Aufgabe, unberechtigt gegen den Arzt erhobene Vorwürfe abzuwehren. Freiberuflich tätige Ärzte müssen ihre Tätigkeit in der Regel selbst versichern. Für angestellte Ärzte schließt meist der Arbeitgeber (Krankenhausträger/Praxis) eine Haftpflichtversicherung ab.

Es gibt jedoch keine gesetzliche oder tarifliche Verpflichtung der Arbeitgeber, ihre Angestellten zu versichern. Um Versicherungslücken zu vermeiden sollte sich jeder Arzt vergewissern, ob und inwieweit er über seinen Arbeitgeber abgesichert ist. Falls Sie eine Überprüfung Ihres Versicherungsschutzes wünschen, so senden Sie die beiliegenden 

pdf Berufshaftpflichtversicherung Fragebogen Versicherungsbedarf Angestelle Ärzte (PDF) (63 KB) oder pdf Fragebogen Versicherungsbedarf Niedergelassene Ärzte Honorarärzte (229 KB)

an das BDA-Versicherungsreferat oder direkt an unseren Versicherungsmakler:

Funk Hospital-Versicherungsmakler GmbH

- Funk Ärzte Service I -
Postfach 30 17 60
20306 Hamburg

Tel.: 040-35914-0
Fax: 040-35914423

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollte die Prüfung ergeben, dass eine Versicherungslücke besteht, so erhalten Sie kostenlos und unverbindlich ein individuelles Versicherungsangebot auf Grundlage des BDA-Rahmenvertrages Berufshaftpflicht.
Bitte beachten Sie: BDA-Mitglieder sind grundsätzlich nicht automatisch über den BDA haftpflichtversichert. Nur für vorübergehende, gelegentliche Praxisvertretungen (BDA-Praxisvertreterhaftpflichtversicherung) sowie Gastarzttätigkeiten (BDA-Gastarzthaftpflichtversicherung) besteht unter Umständen ausnahmsweise subsidärer Haftpflichtversicherungsschutz bereits durch die BDA-Mitgliedschaft. Um Missverständnisse und Versicherungslücken zu vermeiden, sollte sich jedes Mitglied, das die Praxisvertreter- oder Gastarzthaftpflichtversicherung in Anspruch nehmen will, vorher schriftlich unter Angabe der Art und Dauer der Tätigkeit mit dem Versicherungsreferat in Verbindung setzen.