Neueste Mitteilungen 

 
 
Für alle berufstätigen Mitglieder des BDA besteht automatisch eine Gruppenrechtsschutzversicherung, die eine Grundabsicherung für die berufliche Tätigkeit bietet. AI 11 2017 Verbaende Berufsrechtschutz.pdf
Neue Ausgabe des CIRS-AINS Fall des Monats
Neue Ausgabe des BDAktuell JUS-Letters mit folgenden Themen:
36. Fortbildungsreihe OP-Manager/in Veranstaltungstermine: Modul 1-2: (12.12.) 13. bis 16.12.2017 Modul 3: 19. bis 20.01.2018 Modul 4-5: 21. bis 24.02.2018 Veranstaltungsort: Sheraton Carlton Nürnberg Eilgutstr. 15, 90443 Nürnberg Opmanagement36.pdf
geändertes Programm 2. Fortbildungscurriculum Infektionsmanagement in der Intensivmedizin (IMI) VERANSTALUNGSTERMINE: Block 1: 23. bis 25.10.2017 Block 2: 08. bis 10.01.2018 VERANSTALTUNGSORT: Sheraton Carlton Nürnberg Eilgutstr. 15, 90443 Nürnberg 2 Flyer Infektionsmanagement120917.pdf
35. Fortbildungsreihe OP-Manager/in Veranstaltungstermine: Modul 1 - 2:   (14.11.) 15. bis 18.11.2017 Modul 3:         08.12. bis 09.12.2017 Modul 4 - 5:   10.01. bis 13.01.2018 Veranstaltungsort: Sheraton Carlton Nürnberg Eilgutstr. 15, 90443 Nürnberg 35.Opmanagement.pdf
Mitgliederversammlungen BDA Landesverbände Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland 01.12.2017, 17.40-18.45 Uhr, im Rahmen der SAT im Congress Center Rosengarten, Rosengartenplatz 2, 68161 Mannheim Tagesordnungen 1. Bericht der Landesvorsitzenden 2. Aussprache 3. Verschiedenes 4. Wahl der Landesvorstände der DGAI und des BDA (Amtsperiode 2018/19) Die Landesverbände teilen sich n...
Datum:   22.11.2017 Zeit:      18.00 Uhr Ort:       Klinikum Bremen-Mitte, Konferenzraum des ZOP Es stellen sich zur Wahl als: Landesvorsitzender: Prof. Dr. med. Michael Mohr, Bremen 1. Stellvertreter: Prof. Dr. med. Karsten Jaeger, Bremen 2. Stellvertreter: Dr. med. Peter Fricke, Bremen Die Lebensläufe der Genannten f...
Wahlen des Thüringer Landesverbandes des BDA am 28. Oktober 2017, 9.00-9.45 Uhr, im Rahmen des Thüringer Anästhesiegespräches auf der Wachsenburg. Veranstaltungsort: Wachsenburg Veste Wachsenburg 91 99310 Wachsenburggemeinde Der bisherige Vorstand stellt sich komplett wieder zur Wahl: Landesvorsitzender:              Dr. ...
  "medizinermagazin-Anästhesie" - Ausgabe 7 - Bundestagswahl 2017 Die aktuelle Ausgabe "medizinermagazin-Anästhesie" informiert über den Standpunkt der Parteien zur Bundestagswahl 2017 zu relevanten Fragestellungen im Gesundheitswesen für das Fach Anästhesie, z.B. das Thema personelle Ausstattung in Anästhesieabteilungen oder Konzepten für die ambulante Schmerztherapie.
  "medizinermagazin-Anästhesie" - Ausgabe 5 - Juni 2017 Mit Einblicken in das Symposium Kinderanästhesie-aktuell 2017 in Köln sowie einem Interview mit dem berühmten Kinderanästhesisten Dr. med. Martin Jöhr.  
  "medizinermagazin-Anästhesie" - Ausgabe 5 - DAC 2017 Impressionen vom Deutschen Anästhesiecongress 2017 (03.-05.05.2017, Convention Center Nürnberg)

Agenturmeldung

 
 
Berlin (pag) – Der Marburger Bund (MB) sieht die Mindeststandards des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in Gefahr. Das teilen die Delegierten bei der 132. Hauptversammlung in Berlin mit. Der Vorsitzende des MB, Rudolf Henke, ist strikt gegen die Forderungen der Arbeitgeberverbände, bestehende Höchstarbeitszeitgrenzen und Mindest-Ruhezeiten aufzuweichen. 
Saarbrücken/Berlin (pag) – Würde man ein Viertel der Krankenhäuser in Ballungsgebieten schließen, könnten die restlichen Kliniken in Deutschland mehr Pflegekräfte einstellen. Das Ergebnis wäre eine bessere Versorgungsqualität, findet Prof. Ferdinand Gerlach, Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen.
Berlin (pag) – Das Landgericht Hamburg hat einen 75-jährigen Arzt freigesprochen, der im Jahr 2012 zwei Frauen im Alter von 81 und 85 Jahren tödliche Medikamente gegeben hatte, um aktive Sterbehilfe zu leisten. Die Staatsanwaltschaft hielt dies für nicht für strafbar. Vielmehr warf sie dem Mediziner versuchte Tötung auf Verlangen durch Unterlassen vor, er habe Rettungsmaßnahmen einleiten müssen.
Wiesbaden (pag) – Für die stationäre Krankenhausbehandlungen von 19,5 Millionen Patienten wurden im Jahr 2016 insgesamt 87,8 Milliarden Euro und damit rund 4,3 Prozent mehr ausgegeben als im Vorjahr. Das teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.
Berlin (pag) – Die Deutsche Hochschulmedizin, das KKS-Netzwerk und der Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) haben erstmals Empfehlungen für die Vertragsgestaltung für klinische Prüfungen mit Arzneimitteln veröffentlicht. Sie sollen als Orientierung für alle an einer Studiendurchführung Beteiligten dienen.
Berlin (pag) – Tausende niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten sind aufgefordert, Auskunft über die wirtschaftliche Situation ihrer Praxis zu geben. Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi) schreibt dazu in den nächsten Wochen etwa jede dritte an, teilt die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) mit.