Neue Approbation: Unklarheit über PJ-Vergütung

Berlin (pag) – Höherer Stellenwert für Allgemeinmedizin, Prüfung in drei Abschnitten, Praktisches Jahr (PJ) im Öffentlichen Gesundheitsdienst: Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) legt jetzt den Referentenentwurf zur „Verordnung zur Neuregelung der ärztlichen Ausbildung“ vor, nachdem bereits Ende 2019 ein Arbeitsentwurf kursierte. Kritiker vermissen in der aktuellen Version eine klare Vergütungsregelung für PJler.

Virus-Mutationen: Labore und Reisende in der Pflicht

Berlin (pag) – Mit zwei Verordnungen reagiert das Bundesgesundheitsministerium (BMG) auf die Ausbreitung von Coronavirus-Mutationen. Bereits durch das Bundeskabinett abgesegnet sind neue Einreiseregelungen. Hinzu kommt die Coronavirus-Surveillanceverordnung, die am 19. Januar in Kraft tritt. Mit ihr soll die Kenntnis über die Verbreitung der Virus-Varianten verbessert werden.

Coronaimpfungen: Terminprobleme in den Ländern

Berlin (pag) – Chaos bei der Terminvergabe und verzögerte Lieferungen: Bei den Coronaimpfungen ruckelt es an einigen Stellen.

Diabetes: DMP reduziert Fußamputationen

Berlin (pag) – Das Amputationsrisiko von Diabetes-Patienten ist in den vergangenen zehn Jahren stark gesunken. Zu verdanken ist das dem Disease-Management-Programm (DMP), wie aktuelle Zahlen des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) belegen.

Apotheken dürfen auf Corona testen

Berlin (pag) – Die Corona-Testverordnung des Bundes, zuletzt Ende November aktualisiert, wird ein weiteres Mal überarbeitet. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will nun auch Apotheken in die Testung auf Sars-CoV-2 einbeziehen.