Für die Abrechnung anästhesiologischer Leistungen im Krankenhaus und im niedergelassenen Bereich gilt bei Privatpatienten die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Bei berufsgenossenschaftlichen Patienten gilt das Vertragswerk der Unfallversicherungsträger, die UV-GOÄ. Diese seit Jahren nicht überarbeiteten Vergütungsinstrumente führen in der Praxis immer wieder zu Fragen in der Anwendung und leider auch gehäuft zu Auseinandersetzungen mit Patienten und Versicherungen. Im Referat für Gebührenfragen (GOÄ), eingegliedert in das Referat für Krankenhausmanagement und
-ökonomie, bieten wir unseren Mitglieder bei Fragen zur GOÄ / UV-GOÄ folgende Serviceleistungen an:

  • schriftliche / telefonische Beratung zu Gebührenfragen
  • Gutachtenerstellung
  • Veröffentlichungen
  • Gebührenseminare (GOÄ)
  • und den Anästhesiekommentar zur GOÄ von Prof. Dr. med. h.c. W. Weißauer und Prof. Dr. med. Alexander Schleppers

Wir bitten Sie dringend, sich vor Auseinandersetzungen mit Patienten oder Versicherungen und auch vor Einschaltung eines Rechtsanwaltes bei uns (kostenlos) beraten zu lassen.

 

Kontakt 

Prof. Dr. med. Alexander Schleppers

Arzt für Anästhesiologie
Keltenweg 9c
65843 Sulzbach

Tel.: 06196-580441
Fax: 06196-580442

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!