50 Jahre BDA

Der Berufsverband Deutscher Anästhesisten e.V. (BDA) wurde am 17. Juli 1961 in München gegründet. Er ging hervor aus der "Abteilung für Berufsfragen der Deutschen Gesellschaft für Anästhesie", der heutigen Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI).

In einem Sonderheft der "Anästhesiologie&Intensivmedizin" werden die wesentlichen Entwicklungen und Meilensteine der Arbeit des Berufsverbandes in den vergangenen 50 Jahren dargestellt: A&I - 50 Jahre BDA (PDF)

 

Ehemalige Präsidenten des BDA

B. Landauer, München 1994 - 2011
K. Zinganell, Kassel 1988 - 1993
P. Uter, Hannover 1980 - 1987
K. Hutschenreuter, Homburg/Saar † 1974 - 1979
W. F. Henschel, Bremen † 1966 - 1973
K.-H. Bräutigam, Stuttgart † 1964 - 1965
K. Horatz, Hamburg † 1061 - 1963