Berufsrechtsschutzversicherung für BDA-Mitglieder

Für alle berufstätigen Mitglieder des BDA besteht automatisch eine Gruppenrechtsschutzversicherung, die eine Grundabsicherung für die berufliche Tätigkeit bietet. Unter bestimmten Voraussetzungen gilt der Rechtsschutz auch für eine Tätigkeit im Ausland.

pdf November 2018 Berufsrechtsschutzversicherung BDA Mitglieder.pdf (2.03 MB)
 

Fehlerhafte Klinikabrechnungen: Fristreduzierung stößt auf Kritik

Berlin (pag) – Ein Änderungsantrag der Regierungsfraktionen im Pflegepersonalstärkungsgesetz sorgt für Wirbel: CDU/CSU und SPD wollen die Verjährungsfrist für Rückforderungen der Krankenkassen wegen fehlerhafter Klinikabrechnungen von vier auf zwei Jahre reduzieren, Medienberichten zufolge rückwirkend bis 2017. Die Regierung will das geplante Gesetz am 9. November verabschieden.

CIRS-AINS Fall des Monats September 2018

Neue Ausgabe des CIRS-AINS Fall des Monats

CIRS-AINS Fall des Monats August 2018

Neue Ausgabe des CIRS-AINS Fall des Monats

Neu im Programm des BDA: Datenschutzschulungen

Seit dem 25.05.2018 gilt die neue DSGVO-die Datenschutzverordnung der EU. Unser Partner Meduplus hat einige Kurse zu ärztlicher Schweigepflicht und zum Datenschutz nach DSGVO sowie ein Datenschutz-Paket für kleine und mittlere Praxen neu im Programm.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Datenschutzschulungen für niedergelassene Ärzte und deren Angestellte
  • Einzeln oder im Paket für das gesamte Team buchbar
  • Keine Abwesenheitszeit und Reisekosten Ihres Personals, keine Honorare für Referenten
  • E-Learning mit der meduplus Smart Learning® Methode mit nachweisbarem Lernerfolg
  • Online und mobil – Auf allen Endgeräten und ohne Softwareinstallation sofort starten!

Nutzen Sie den Vorteil Ihrer BDA-Mitgliedschaft und erhalten Sie 20 % Rabatt bei Buchung eines Kurses bzw. des Datenschutzpakets.

Nähere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage unter:
https://www.bda.de/fortbildung/datenschutzschulungen.html